Turnverein Langen von 1908 e. V.

Aller guten Dinge sind drei, nur nicht beim TV Langen

Am Mittwochnachmittag, den 04. November, haben zwei jugendliche Täter erneut auf dem Sportgelände des TV Langen mutwillig unser Eigentum beschädigt und zerstört. Diesmal waren es zwei Spielerkabinen. Sie waren der Kraft und Gewalt der Jugendlichen ausgesetzt und haben nicht standgehalten. Mit dem sofortigen Einschalten der Polizei und den anschließenden Ermittlungen konnten erstmalig die Verursacher ermitteln werden.

Danke an alle Beteiligten, die an der Ergreifung der Täter mitgewirkt haben.

Quelle: Foto S.K. vom TV Langen

Quelle: Foto S.K. vom TV Langen

Quelle: Foto S.K. vom TV Langen

Quelle: Foto S.K. vom TV Langen