Turnverein Langen von 1908 e. V.

Offener Brief an alle Mitglieder des TV Langen

Liebe Vereinsmitglieder des TV Langen,

in den vergangenen Monaten hat uns das Virus ordentlich in die „Suppe gespuckt“. Wir mussten alle mit Einschränkungen und Verboten leben, was uns das Leben als Sportverein sehr schwer gemacht hat und immer noch schwer macht.

Viele sportliche Veranstaltungen, wie Wettkämpfe, Meisterschaftsspiele und Trainingseinheiten mussten und müssen abgesagt werden. Ein Ende der Einschränkungen ist zur Zeit nicht in Sicht. Das betrifft auch die geselligen Veranstaltungen, wie z.B. Laterne Laufen, Fahrradtour und Weihnachtsfeiern.

Viele Abteilungen in unserem Verein konnten ihre Jahressitzungen nicht durchführen, die anstehenden Wahlen daher auch nicht durchführen. Auch die Jahreshauptversammlung, angesetzt im Frühjahr 2020 musste abgesagt werden. Ebenso fielen die Sitzungen des Vorstandes und des erweiterten Vorstandes dem Lockdown zum Opfer.

Und trotzdem geht das „Geschäftstreiben“ im Verein weiter. Angela hält die Geschäftsstelle geöffnet, Doris hält die Zahlen im Auge und der geschäftsführende Vorstand trifft sich regelmäßig in Videokonferenzen, um anstehende Entscheidungen zu treffen.

Da wir aber noch nicht absehen können, welche Auswirkungen Corona auf unseren Verein hat, möchten wir euch um Geduld bitten. Es hat viele Austritte gegeben, die uns als Verein natürlich wehtun. Darauf müssen wir reagieren – aber mit Übersicht und in Ruhe.

Wir werden am Anfang des Jahres die Termine für die Sitzungen der unterschiedlichen Gremien neu festlegen und die Jahreshauptversammlung mit den anstehenden Wahlen vorbereiten, da wir das „ausgefallene Jahr“ im Blick behalten müssen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Mitgliedern unseres TV LANGEN für eure Geduld und eure Treue zum Verein ganz herzlich bedanken. Das ist in diesen Zeiten nicht ganz selbstverständlich. Sport ist unser Mittelpunkt und das soll so auch bleiben. Es gibt viele Ideen in den Abteilungen, trotz der Umstände sportlich aktiv zu bleiben. Auch für diese Ideen der Übungsleiterinnen und Übungsleiter möchte sich der Vorstand bedanken. Es ist das, was viele Mitglieder bei der Stange hält. Darauf können wir mächtig stolz sein!

Allen Vorstandsmitgliedern, allen Abteilungsleitern möchten wir hier auch unseren besonderen Dank aussprechen. Ich könnte nicht sagen, dass ihr in Zeiten des Lockdowns nichts zu tun habt. Hinter den Kulissen passiert ganz viel und ihr müsst dafür sorgen, dass es trotz sportlichem Stillstand weiter geht. Das ist nicht mal ebenso nebenbei zu machen und wir sind froh, dass ihr das schafft. Danke dafür!

Wir hoffen, dass sich die Pandemie im kommenden Jahr in die Schranken weisen lässt, damit wir endlich wieder zu geordneten sportlichen Aktivitäten zurückkehren können. Die momentane Situation hat uns vor Augen geführt, dass es im neuen Jahr viel zu tun gibt.

Allen Mitgliedern wünscht der Vorstand ein besinnliches schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins hoffentlich erfreuliche Jahr 2021.

 

Euer Ralf Patzelt